über mich

Ich bin Hara-Shiatsu-Praktiker und Yoga-Alliance-zertifizierter Yogalehrer.

Dein Hara-Shiatsu-Praktiker & Yogalehrer

Meine Biografie ist zunächst einmal recht langweilig, ich habe eine „normale“ Schullaufbahn in einer Kleinstadt und anschließendem Studium in Wien (und später dann auch in Krems) absolviert. Es folgte ein Bürojob als Produktmanager und Versicherungsmathematiker. Recht spät habe ich dann Yoga entdeckt und damit auch die Yoga-Philosophie. Eine neue Welt tat sich auf, die mich bis heute begleitet und fasziniert. Noch später bin ich dann auf Shiatsu gestoßen. Seit meiner ersten Behandlung als Klient bin ich Feuer und Flamme für diese heilsame Art der Berührung. Nachdem ich jahrelang Shiatsu als Klient genossen habe und meine Gesundheit davon profitieren konnte, habe ich mich 2018 entschlossen die Rollen zu tauschen und diese achtsame Kunst der Berührung erlernen und selbst geben zu wollen. Im Juni 2021 habe ich meine Ausbildung mit dem Diplom zum (Hara) Shiatsu-Praktiker abgeschlossen. In meiner Praxis im 7. Bezirk unterstütze und begleite ich nun Klient*innen mit allen möglichen Anliegen – Shiatsu kann bei jedem Beschwerdebild sehr hilfreich sein. Spezielwissen konnte ich bezüglich gynäkologischer Anliegen (PMS, Kinderwunsch, Wechselbeschwerden, PCO, usw.) und Schilddrüsen-Problemen, insbesondere Hashimoto, sammeln.

Yoga… bedeutet für mich nicht, sich das Bein hinters Ohr klemmen zu können, sondern sein Leben bewußter zu leben und zu gestalten, yogische Geisteshaltungen zu kultivieren (Gelassenheit, Mitfreude, Liebe und Mitgefühl) und Zufriedenheit durch das zur Ruhe bringen des Geistes anzustreben. Achtsamkeit und Bewußtheit im Alltag zu leben, im JETZT zu sein, das sind für mich ständige herausfordernde Ziele meines holistischen Yoga-Weges.

Ich bin zertifizierter Yogalehrer (registriert bei der internationalen Yoga Alliance). Meine Ausbildung in Vinyasa- und Hatha-Yoga habe ich bei Nancy Krüger (Yogalehrerausbildung Wien-Berlin) absolviert. Weiterbildungen habe ich in folgenden Bereichen abgeschlossen: Yin-Yoga (Markus Henning-Gieß), Achtsamkeitsyoga (Klaus Kirchmayr), therapeutisches Faszienyoga (Florian Hockenholz), Restorative Yoga (Sara Scharf). Weitere Ausbildungen sind geplant, als Yogalehrer bleibt man immer und vorrangig Yogaschüler 🙂

Meine Yoga-Klassen sind abwechslungsreich und tendenziell dynamisch. Yoga für mehr Energie, Kraft, körperliche und geistige Beweglichkeit, Gelassenheit und Bewußtsein. Ich verschreibe mich nicht einer bestimmten Yogarichtung, sondern leite in den Klassen sowohl Hatha-, als auch Vinyasa-, Kundalini- oder Yin-Yoga-Sequenzen sowie kurze Meditationen und Yoga Nidra an. Wichtig ist mir dabei auch immer, dass der Spass nicht zu kurz kommt. Yoga soll Freude machen!

Ich habe das Magister-Studium der Statistik (Uni Wien) sowie das Masterstudium Management von Gesundheitseinrichtungen (FH Krems) absolviert.